Erstinformation & Klartext

Erstinformation & Klartext

Erstinformation & Klartext

Gemäß § 15 VersVermV und § 12 FinVermV möchte ich Dir mit dem vorliegenden Informationsblatt folgende Angaben übermitteln:

Kontaktdaten

Benjamin Friedrich
Mechlerstr. 6
04105 Leipzig
Tel.-Nr. 0162-9051102
E-Mail-Adresse: info@friedrich-finance.de

IHK-Registernummer (§34d GewO):
D-M7PC-XAAUF-49

IHK Leipzig, Goerdelerring 5, 04109 Leipzig
Öffentlich einsehbar unter: www.vermittlerregister.info

Zugelassene Tätigkeit

Ich bin Versicherungsmakler gemäß § 59 Abs. 3 VVG mit Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO, biete also meinen Kunden Beratung zu -sowie Vermittlung von- Versicherungsverträgen, ohne an eine bestimmte Versicherungsgesellschaft gebunden zu sein, was für Dich die Wahrscheinlichkeit, den für Dich nach objektiven Kriterien passendsten Versicherungsvertrag zu erhalten, massiv erhöht.
Viele Versicherungsmakler schreiben gerne, sie wären „unabhängig“. Ich hingegen bin parteiisch – immer für meine Kunden.

Zitat § 59 Abs. 3 VVG: „Versicherungsmakler im Sinn dieses Gesetzes ist, wer gewerbsmäßig für den Auftraggeber [also für Dich!] die Vermittlung oder den Abschluss von Versicherungsverträgen übernimmt, ohne von einem Versicherer oder von einem Versicherungsvertreter damit betraut zu sein.“


Mein Kerngeschäft sind die Bereiche Einkommensabsicherung und Altersvorsorge. Für weitere Finanzdienstleistungen, wie Investment, Finanzierungen, Immobilien, etc. steht Dir ein breites Netzwerk an hochqualifizierten Kooperationspartnern zur Verfügung. Mein Netzwerk ist auch einer der Vorteile und Hauptunterschiede gegenüber anderen Vermittlern, den Du Dir in der Regel ohne Aufpreis mit meiner Beauftragung sicherst. Meine Kollegen und ich sehen uns nicht als Mitbewerber, sondern als DAS Netzwerk schlechthin. Ich kenne meine Grenzen und habe sowohl regional, als auch bundesweit Experten für fast alle denkbaren Sonderfälle parat. Jeder von mir übernommene Fall wird (natürlich nur sofern notwendig und von Dir
gewünscht) interdisziplinär mit anderen Versicherungsmaklern, Versicherungsberatern, Rechtsanwälten, Steuerberatern und sonstigen im Einzelfall notwendigen Spezialisten bearbeitet – selbstverständlich unter Einhaltung aller geltenden Datenschutzregelungen.

Beratung, Vergütung, Klartext

Ich erhalte meine Vergütung für die Vermittlung von Versicherungsprodukten in Form einer Courtage, welche bereits in Deinem Versicherungsbeitrag einkalkuliert ist. Der Produktgeber zahlt diese Courtage an mich aus, Dir entstehen keine zusätzlichen Kosten. Courtagen variieren je nach Versicherer oder Produktgeber. Ich erhalte keinerlei weitere Vermittlungsvergütung von den Produktgebern. Vermittle ich Dir ein Versicherungsprodukt, bei welchem keine bzw. keine kostendeckende Vergütung einkalkuliert wurde, werde ich Dich vor Beginn unserer Tätigkeit darüber informieren und Dir ein Angebot unterbreiten.

Schließt Du nichts ab und/oder überträgst mir keine Versicherungsverträge zur Betreuung, verdiene ich trotz erbrachter Beratungsleistung nichts. Lässt Du Dich bei mir beraten, schließt jedoch woanders ab, verdiene ich ebenfalls nichts. Entziehst Du mir das Mandat (auch unbeabsichtigt, indem Du online
oder in einer App vermeintlich „kostenlos“ Deine Versicherungen sortierst), dann verdiene ich auch nichts mehr.
Es gibt in meinem Betrieb daher eine einfache Regel: ganz oder gar nicht.

„Ganz“ bedeutet, dass ich, bezogen auf die im Maklervertrag vereinbarten Bereiche (i.d.R. Einkommensabsicherung und Altersvorsorge), alle Deine Versicherungsverträge betreue. Du musst natürlich nicht alles neu bei mir abschließen, sondern nur das, was Sinn macht und selbstverständlich
auch nur das, was Du Dir leisten kannst/willst. Ich werde allerdings Dein einziger Ansprechpartner in Versicherungsfragen. Nur so kann ich optimalen Service für alle meine Kunden dauerhaft sicherstellen. Kunde bedeutet für mich: „Geschäftspartner auf Augenhöhe, mit dem ich auf einer Wellenlänge bin“. Sei mir also bitte nicht böse, wenn es mit einer Zusammenarbeit nicht funktioniert. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass (Geschäfts-)Beziehungen ohne Augenhöhe und Wellenlänge früher oder später scheitern. Deshalb versuche ich dem vorzubeugen, indem ich diese Punkte vor Beginn der
Zusammenarbeit abklopfe. Du passt dann zu mir, wenn Du individuelle Beratung und hochwertigeLösungen suchst und die hässliche Wahrheit einer schönen Lüge vorziehst.

Sollte sich im Laufe der Zusammenarbeit herausstellen, dass wir doch nicht zusammenpassen, ist die Kündigung des Maklervertrages mit Frist von einem Monat möglich – aus einem wichtigen Grund auch fristlos. Das Recht zur Kündigung ist beidseitig, bitte unterlasse also Unehrlichkeit, Mauscheleien und Charakterschwäche, denn darauf reagiere ich allergisch. Auch Anschreien und/oder Beleidigung meiner Mitarbeiter führt zu sofortiger Kündigung des Mandats, denn es ist deutlich schwerer, gute Mitarbeiter zu finden, als gute Kunden.

Beteiligungen

Ich, Benjamin Friedrich, halte keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung an einem Versicherungsunternehmen.
Kein Versicherungsunternehmen hält eine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung an mir.

Weitere Informationen

Im Rahmen der Vermittlerrichtlinie obliegt es dem Versicherungskunden, den Vermittler rechtzeitig zu informieren, falls sich die Lebensumstände ändern, z.B. Änderung der Kontoverbindung, Heirat, Nachwuchs, Ortswechsel, beruflicher Auslandsaufenthalt, Scheidung, Selbstständigkeit, Gründung
einer im Handelsregister eingetragenen Firma usw., zu informieren. Nur dann sind wir in der Lage, die Verantwortung für die Richtigkeit und die Vollständigkeit Deines Versicherungs- und Vorsorgewesens zu übernehmen.
Im Schadensfall informierst Du uns bitte umgehend, damit wir die Meldung rechtzeitig an den jeweiligen Versicherer weiterleiten können.

Beschwerden, Aufsichtsbehörde und Schlichtungsstellen

Sofern Du mit Deinen Anbietern im Versicherungsbereich oder mir einmal nicht zufrieden sein solltest, können Beschwerden jederzeit gerne an mich unter info@friedrich-finance.de oder unter 0162 – 9051102 gerichtet werden. Das Verfahren zur Bearbeitung Deiner Beschwerde sieht vor, dass ich Deine Beschwerde nach Eingang intern prüfe und Dir eine Stellungnahme zukommen lasse.

Weiter kannst Du folgende Stelle als außergerichtliche Schlichtungsstellen anrufen:
Versicherungsombudsmann e.V.
10006 Berlin
Telefon 0800 3696000
Internet: www.versicherungsombudsmann.de
E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für Investmentfonds
Büro der Ombudsstelle des BVI
Bundesverband Investment und Asset Management e.V.
Unter den Linden 42
10117 Berlin
Telefon 030 64490460
Telefax 030 644904629
Internet www.ombudsstelle-investmentfonds.de
E-Mail info@ombudsstelle-investmentfonds.de

Leipzig, 2021
Benjamin Friedrich